Obala 46, 51511 Malinska, Hrvatska

Sensa – Tage des Käses

Sensa ist ein alter Volksbrauch, der schon seit Jahrhunderten in Dubašnica gepflegt wird.

Sensa ist ein alter Volksbrauch, der schon seit Jahrhunderten in Dubašnica gepflegt wird. Hierbei handelt es sich um einen Laufwettbewerb der Hirten von Dubašnica oder wie der Volksmund sagt: „lauf für deinen Käse“, und er stammt aus dem Brauch der Viehzucht der meisten Bewohner von Dubašnica. Sensa (aus dem lat. Ascensio, Hinaufsteigen) ist der volkstümliche Begriff für Christi Himmelfahrt (lat. Ascensio Domini).

Sensa wird als Feiertag gefeiert beziehungsweise wird er als Volksbrauch am vierzigsten Tag nach Ostern begangen. Dieser Festtag  – wie auch Ostern immer an einem anderen Datum – feiert Christi Himmelfahrt am vierzigsten Tag nach der Auferstehung. In der Pfarreikirche von Dubašnica in Bogovići wird während der Messe Käse zum Altar gebracht und vom Musikinstrument Sopela musikalisch begleitet. Nach einem alten, Jahrhunderte währenden Hirtenbrauch in Dubašnica versammelt sich das Volk nach der Abendmesse am Straßenrand vor der Pfarreikirche und feuert die jungen Männer an, die in Paaren um den Käse laufen (in der Rolle der einstigen Hirten). Die Anzahl der Teilnehmer ist nicht begrenzt, sodass teilweise zwischen fünf und fünfzehn Paare oder mehr daran teilnehmen.

Es werden zwei Rennen vom Glockenturm bis zum Platz Pavočićevo gumno gelaufen, was zwischen 200 und 300 m sind, sodass jeder Wettbewerbsteilnehmer die Gelegenheit hat, einen Käse zu ergattern. Sobald der einst Dorfälteste, heute der Gemeindevorsitzende, jedem Wettbewerber einen Käse gegeben hat, werden die jungen Männer vom versammelten Volk mit einem Applaus belohnt. Anschließend wird zum Klang der Sopela vor der Pfarreikirche auf traditionelle Weise getanzt und gesungen. Die Anwesenden werden mit jungem Käse und traditionellem Kuchen verköstigt, der von den Hausfrauen in Dubašnica gebacken wird, sowie mit hausgemachtem Wein.

Mit diesem Brauch stehen auch die Tage des Käses in Verbindung, die eine Woche lang während der Sensa dauern. Dann werden in allen Gastronomieobjekten verschiedene Käsesorten der hiesigen Familienbetriebe und –hersteller angeboten, und es werden zudem andere autochthone Produkte und Handarbeiten angeboten. Jedes Jahr nehmen auch europäische Provinzen daran teil, die mit der Gemeinde Malinska – Dubašnica eine Freundschaft pflegen.