Obala 46, 51511 Malinska, Hrvatska

Folklore in Dubašnica

Die Tracht in Dubašnica ist sehr auffällig.

Die Tracht in Dubašnica ist sehr auffällig. Dieser mediterrane Typ einer Volkstracht zeichnet sich durch die Männertracht mit schwarz-weißer Hose (brageše) mit hängendem, gerafftem Hosenboden und Hosenbeinen bis zur halben Wade aus.  Die Männer tragen gestrickte blaue oder schwarze Kappen oder einen Hut auf dem Kopf. Hierzu werden ein Hemd und eine Weste (koret) getragen. Die Damenblusen sind mit Spitze verziert, und zwar schon seit dem 16. Jahrhundert. Die Bewohnerinnen von Dubašnica haben damals drei Unterröcke getragen, die beim Tanzen unter dem Rock sichtbar waren, vor allem der schöne Spitzenbesatz. Der engste Unterrock ist reich verziert, der mittlere etwas weniger, und der breiteste Rock ist am wenigsten verziert. Die obere Tracht der Damen gibt es in mehreren Ausführungen, die schwarze Tracht ist aus einem groben Stoff gefertigt und die rote Tracht ist bedruckt. Raffungen, vertikale Raffungen an der Damentracht und Tücher in verschiedenen Farben, Kordeln und rote Strickstrümpfe sowie Strümpfe zieren die besondere Schönheit der Damentracht.

Die Folklore in Dubašnica besteht aus Folgendem: Volksgesang – kanat, das Spielen auf einem Volksinstrument – sopelama und der Volkstanz – tanac. Der Volksgesang und das Instrumentenspiel sopela wird in einem einzigartigen kurzen Interval ausgeführt (eine Leiter, die Ivan Matetić Ronjgov im Jahr 1925 entdeckt hat). Diese Art von Musik ist in keiner europäischen Musikart wiederzufinden, sodass die UNESCO sie zum Immateriellen Kulturerbe ernannt hat. Der Volkstanz in Dubašnica – der tanac – besteht aus vier Schritten: Schritt, Halopp-Tanz, Wahl-Tanz und besondere Teile des Tanzes (versi). Der gesamte Tanz wird von Sopela-Musik mit einer besonderen Melodie für jeden Tanz begleitet.

Seit 1995 gibt es den Kultur- und Kunstverein Dubašnica – Malinska. Jedes Jahr Anfang Juni versammeln sich alle Inselvereine auf dem Folklore-Festival von Krk. Dieses ist eine wahre Volkstracht-Modenschau mit Gesang und Tanz mit mehr als 600 Teilnehmern. Das Festival von Krk, das zugleich das älteste seiner Art in der Republik Kroatien ist (1935), findet jedes Jahr an einem anderen Ort auf der Insel statt.

Die Folkloregruppe in Dubašnica tritt mehrmals in der Saison für Touristen auf und ist stets ein Teil kirchlicher Feierlichkeiten und ein wahres ethnographisches Museum.